Carolas-Reich - Die L√ľneburger - "Kommentare"

                                                                                      

 

                                              Da nun ein Punkt erreicht ist, der ins Private  geht, mache

                       ich nun Beiträge von 3 Leuten öffentlich, wie man über  unsere

                                          Aktion denkt, bzw. wenn man sich privat mit dem Feind trifft.

                         Namen habe ich natürlich entfernt, außer da wo mir eine Genehmigung vor  lag!               

                                                                      

Verfasst am: 22.Okt.08 22:32 Nr: 10684    Titel:  "HAUSVERBOT FÜR UMWELTVERSCHMUTZER"
 

Da einige nun "UMWELTVERSCHMUTZUNG " betreiben oder betrieben haben , bin ich der Meinung
das diese Hausverbot im ROG erteilt bekommen sollten, solche haben hier nix mehr zu suchen und
ich bitte um eine Aufräumung

                                                                                               
Wer eine andere Meinung hat und den Mut besitzt , darf sich gerne dazu äussern

 

Verfasst am: 24.Okt.08 09:38 Nr: 10707 

                                                    Ich kann´s nicht lassen und muss meinen Senf auch dazu tun!! 

                                                                       Was da so alles in der letzten Zeit bei den so genannten 
                                                „ Vertriebenen und Ehemaligen“ abgelaufen ist, wäre ein wunderbares Lehrmaterial
                                                                                für angehende Psychiater und Psychologen.
                                                     Mich überrascht immer wieder welch spätpubertäres Verhalten doch halbwegs 
                                                                             gebildete Erwachsene an den Tag legen können.
                                                                  Da werden öffentlich ROG T-Shirts verbrand nach dem Motto
                                                   „ Wenn ich nicht mehr mitspielen darf, dann mach ich euer Schüppchen kaputt“
                                                                                         Oh mein Gott welch Heldentat!!
                                            Es gab schon mal eine Zeit da wurde was verbrand, zwar keine T-Shits sondern Bücher
                                                   und was hat es gebracht?? Not, Elend, Mord und Totschlag waren die Folgen.
                                              Aber am Ende siegte die Freiheit. Meine Lieben „Vertriebene“ macht ruhig weiter,
                                                last euren Hass freien Lauf, aber am Ende werdet ihr auch von der Dunkelheit
                                                                         des Vergessen und der Verachtung verschluckt. 

                                                                                                         So und nun zum ROG !!
                                                                                    Liebe Sendeleitung, liebe Mod´s und Mithörer,
                                                             es ist an der Zeit das ROG zu säubern und zwar radikal und gründlich.
                                                              Jeder Moderator/in und jeder Hörer/in der sich ROG feindlich äußert
                                                                         oder mit ROG feindlichen Gruppierung sympathisiert
                                     oder Umgang pflegt sollte sofort aus dem ROG entfernt und Lebenslang gesperrt werden. 
                                  Falschverstandene Sympathien aus alten Tagen dürfen kein Persilschein für Jedermann sein.
                                               Jeder sollte sich klar sein das die Gegenseite versucht Hörer und Hörerinnen 
                                                                                             für ihre Zwecke zu missbrauchen. 

                                             Wir leben in eine Demokratie und jeder kann tun und lassen was er will,
                                                    aber Demokratie heißt auch sich zu entscheiden, für´s ROG oder dagegen.
                                                                                   Straft die Gegenseite mit Nichtbeachtung,
                                                           das reduziert sie auf das Maß das sie verdienen, nämlich auf „0

 

Verfasst am: 25.Okt.08 23:20 Nr: 10741    

Also XXX ich muss dich mal korrigieren, das kann man so nicht im Raum
stehen lassen.
So wie ich deinen "Angriff" verstehe, passt es dir nicht, das jemand mit "Rogfeinden" wie du es hinstellst
Kontakt hat. Ich lasse mir nicht verbieten, das ich mich mit ExROG-Mods/Hörern treffe oder Kontakt habe.
Soweit mir bekannt ist, hast du auch mit "ROG-Feinden" Kontakt.
Sorry, aber ob euch das gefällt oder nicht, aber so wie XXX es hier hinstellt,
ist es eine frechheit.
Ich stehe zum ROG, was ich auch unter beweis gestellt habe. Ich habe
den Mut gehabt um auf dem Modtreff die heikle Situation mit den "Feindfotos" aufgeklärt, weil ich am ROG hänge.
Die Leute mit denen ich am 18.10. gesprochen habe wissen bescheid. Ich hoffe es wird nicht falsch verstanden,
aber das ist meine Meinung.
So eine Text wie du XXX, sollte man nur schreiben, wenn man selber
keinen Kontakt zum "Feind" hat.

Sorry aber das musste jetzt mal sein.
Ich möchte nicht wieder als das letzte A....loch dastehen.
Ich stehe zum ROG und freue mich immernoch bei euch zu sein.

Ich lasse mich nicht unterkriegen.

Danke
 
 
 
 
 
 
Verfasst am: 26.Okt.08 03:49 Nr: 10744

Also nochmal, was ist daran falsch zu verstehen???

Zitat von XXX "Jeder Moderator/in und jeder Hörer/in der sich ROG feindlich äußert
oder mit ROG feindlichen Gruppierung sympathisiert
oder Umgang pflegt sollte sofort aus dem ROG entfernt und Lebenslang gesperrt werden."
ich habe den Teil mal rauskopiert, damit man es nachvollziehen kann.
und wenn man es genau nimmt, dann pflege ich ja den Umgang mit dem "Feind"(Det und Petra)
und dann wird der teil zum angriff.

dann kann man das anders schreiben, wenn das nicht so gemeint ist.

Verfasst am: 26.Okt.08 16:03 Nr: 10751 

„Wer einen Felsbrocken ins Wasser wirft muss mit Wellen rechnen“                                                              


Lieber XXX, ich finde in meinem Text nicht eine einzige Stelle, wo dein Name erwähnt wird.
Wie soll ich nun deine Reaktion bewerten? Ist es Entrüstung weil du meinst, ich möchte dir
vorschreiben mit wem du privaten Kontakt pflegen darfst.

Meinet wegen kannst du mit dem Teufel persönlich Kontakt pflegen solange es privat bleibt.
Aber sobald deine Kontakte von der Gegenseite ausgeschlachtet werden,
durch Bilder und Schriften, ist das nicht mehr privat sondern öffentlich.

Und das ist der springende Punkt.
Jeder der sich von der Gegenseite vor den Karren spannen lässt,
ob gewollt oder ungewollt, schadet dem ROG und das dürfen wir nicht mehr hinnehmen.

Du schreibst „Soweit mir bekannt ist, hast du auch mit "ROG- Feinden" Kontakt“
:kratz Das musst du mir mal erklären, was du damit meinst??
Mein letzter Kontakt mit der Gegenseite war am 20.08.2008 da wurde mir mitgeteilt,
das die betreffende Person den Sender gewechselt hat und nun bei einen anderen Sender sendet.

Aber damit bestätigst du mich doch nur, so wird nun mal alles von der Gegenseite
ausgenutzt um Keile ins ROG zu schlagen.

Und XXX du schreibst „Ich habe den Mut gehabt um auf dem Modtreff die heikle
Situation mit den "Feindfotos" aufgeklärt. Es wäre vielleicht nicht schlecht gewesen
du hättest dich hier an dieser Stelle dazu geäußert und der Gegenseite eindeutig
klar zu verstehen gegeben das du in Zukunft für solch Aktionen nicht mehr zu Verfügung stehst.

Übrigens mein ich mit der Gegenseite nicht Petra und Det, die werden meine Meinung nach
von gewissen Leuten auch nur missbraucht und merken das nicht.

                                                                                                  

 

                     Diese mekwürdigen Worte von jemand der selber an unserer Feier teilnehmen wollte,

                     aber aus privaten Gründen nicht konnte. Wie nennt man das nun ?  Neid oder wie ?    

               Und uns dann mit einer Zeit von 1938 zu vergleichen, ist schon hart!!                                 

                    Da ist noch was, werter XXX, dein letzter Kontakt mit der "Gegenseite" wie du es nennst, war

                    nicht im August mit mir. Schau mal in deinem Archiv nach bei September !!! Dumm gelaufen.....

                    und Missbraucht wurden wir alle in der Vergangenheit, jeder auf seine Art. Und glaub mir,

                    gerade Det und Petra haben soviel Intelligenz, dass beide es mitbekommen würden, wenn wir sie

                    "missbrauchen" würden wie du es nennst, bzw deine Meinung ist. Eine Meinung sollte man sich

                     bilden, wenn man die Leute kennt. Wieviel davon kennst Du persönlich? Wir haben uns einmal gesehen

                     da kann man wohl kaum von einem kennen ausgehen. Von unserer Truppe, kennst du nur einen länger

                     und den lässt du ganz elegant unterm Tisch fallen.  Aber ich muß sagen, dass mit den Eigentoren hast

                     du schnell gelernt. Gratulation!!!   Und ich kenne bis auf einen davon, alle persönlich von lange bis über

                     viele Jahre. Noch Fragen? Das nennt man auch Freundschaften und diese pflegt man.

 

                                                                                                     Ich zitiere mal von oben:

Mich überrascht immer wieder welch spätpubertäres Verhalten doch halbwegs gebildete Erwachsene an den Tag legen können.

                              Dieses Kompliment gebe ich mal sehr gerne zurück, lieber XXX und das von jemand der nun 59

                              Jahre alt ist. KleinerTip: "Erst Gehirn einschalten, dann denken". In der Freizeit darf man das!!!

                                                             Dafür bekommst von mir  ein  verliehen gruß Carola

 

                                                                  

                                                                                                                           

                     Diese Beiträge stammen dort aus dem Forum und wer nicht gerade gesperrt ist, oder -"gesäubert" wurde,

               wie es ja nun heißt kann diese dort nach lesen. Vorausgesetzt es wird nicht gelöscht, was aber nicht schlimm ist,

                  habe alles davon hier. Nun sind auch die Beiträge in meinem Gästebuch zu verstehn, da die Texte hier auf

               bezogen waren. Frage mich allerdings, wie man diese Einstellung beruflich bewältigen will. Aber wie heißt es

                  immer so schön : and have always blame the others  zu Deutsch : und schuld haben immer die anderen.

 

                             The neverending Story: Nur die Göttlichkeit hat nie Schuld sind ja immer andere die bösen.

                          Finde aber weder beim Crazy - Andy auf der HP, noch bei mir wo jemand von uns beleidigend

                      geworden ist.  Wir hatten unseren Spass, wenn andere diesen Begriff nicht verstehn, oder kennen

                                                       und dafür lieber Stress machen, dann ist das nicht unser Problem. 

                                                                                Und wie immer ist keiner neugierig!

 

                                                                                           
 
                                       

                                                                                        

 
                                                     

Zum Seitenanfang